Fortbildungen

Durch Fortbildungen in verschiedenen Bereichen fördern wir jugendliche und erwachsene Engagierte, damit sie für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bistum Erfurt gut aufgestellt sind.

Die Jugendleiter:innen-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

Voraussetzung für die Beantragung der Juleica ist:

  • Mindestalter von 16 Jahren
  • Ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit
  • Absolvierung einer 36-stündigen Jugendleiter:innen-Ausbildung nach der Richtlinie zu Inhalten und Ausstellung für das Land Thüringen
  • Neunstündiger Erste-Hilfe-Kurs

Für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unserem Bistum außerdem:

  • Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt 

Die Gültigkeit der Card beträgt drei Jahre. Eine Verlängerung kann vor Ablauf der Gültigkeit mit dem Nachweis von mindestens acht Fortbildungsstunden beantragt werden. Geeignete Fortbildungen können gern erfragt werden.
Die Beantragung bzw. Verlängerung der Juleica ist online möglich. Die Verantwortlichen im Jugendverband oder der Dekanatsjugend müssen dabei bestätigen, dass die betreffende Person ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig ist.

Weitere Links:

 
Ansprechperson: 
Judith Scholz
0361-6572-342
judith@bdkj-thr.de

 

Schulungen zur Prävention sexualisierter Gewalt sind laut Präventionsordnung des Bistums Erfurt essentielle Fortbildungsmaßnahmen für haupt- und ehrenamtlich Verantwortliche in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit. Daher werden im Bistum Erfurt regelmäßig Schulungen zu diesem Thema angeboten. Dabei geht es in erster Linie um die Sensibilisierung für mögliche Fälle von Kindeswohlgefährdung, das Erkennen von Täter:innenstrategien sowie das Erlernen von praktisch anwendbaren Handlungsleitfäden für entsprechende Situationen.

Die Schulung wird in Gruppen von maximal 15 Teilnehmenden durchgeführt. Im Bistum Erfurt ist sie eine der Voraussetzungen zum Erhalt einer Jugendleiter:innen-Card.

Weitere Informationen und Termine sind auf der Website des Bistums und auf unserer Unterseite zur Prävention sexualisierter Gewalt zu finden.

Für feste Jugendgruppen, Verbände oder jugendliche Engagierte z. B. der Religiösen Kinderwoche, gibt es die Möglichkeit sich direkt mit dem Wunsch nach einem Schulungstermin an uns zu wenden.

Ansprechpersonen:
Judith Scholz
0361-6572-342
judith@bdkj-thr.de

Carmen Bröckl
0361-6572-357
carmen.broeckl@bistum-erfurt.de

 

Die Religiöse Kinderwoche ist ein pastorales Angebot für Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahren, das in den Pfarreien und Kirchorten des Bistums in den Sommerferien stattfindet. Jedes Jahr arbeitet ein anderes Bistum Thema und Inhalte der RKW aus, die deutschlandweit verwendet werden können.
Zur Vorbereitung der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden bieten wir eine Einführung in das jährliche Thema an. Dabei werden Inhalte und Methoden vorgestellt sowie einzelne Katechesen und Spiele ausprobiert.

Ansprechpersonen:
Judith Lidzba
0361-6572-344
judith.lidzba@bistum-erfurt.de

Julian Hanstein
0361-6572-346
julian.hanstein@bistum-erfurt.de

Religiöse Kinderwoche

Mehr gibt's im Kalender

Hier geht es zu den Kursanmeldungen:

Minderjährige Volljährige Online-Veranstaltungen