Kampagnen, Aktionen und Projekte

Der BDKJ beteiligt sich in Thüringen einerseits an Kampagnen, Aktionen und Projekten, die durch die BDKJ-Bundesstelle initiiert werden und an Gemeinschaftsprojekten mit weiteren Aktiven. Er ruft diese aber auch selbst ins Leben und setzt sie im Bistum Erfurt mit eigenen Ideen um.
Dazu gehört das Engagement für eine bessere Welt, zum Beispiel mit Sozialaktionen, der Aktion Dreikönigssingen oder im Fairen Handel. Darüber hinaus ist der BDKJ auch Träger von Freiwilligendiensten.

Mehr zu aktuellen Themen und Beschlüssen gibt es hier.

 

Dreikönigssingen

Das Sternsingen in Deutschland ist die weltweit größte Aktion der Solidarität von Kindern für Kinder. Nach Neujahr bringen Sternsinger den Segen Gottes in die Häuser, singen und sammeln Spenden für Kinder in Not.
Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023.
Der BDKJ auf Bundesebene trägt gemeinsam mit dem Kindermis- sionswerk die Aktion. In Thüringen lebt sie vom Einsatz einer Vielzahl Verantwortlicher und engagierter Ehrenamtlicher in der Pastoral auf Bistumsebene wie den Kirchorten.
Der BDKJ Thüringen organisiert daher jedes Jahr den Dankschöntag für Sternsingergruppen unseres Bistums, u.a. mit einem Treffen mit Bischof Neymeyr.

Dreikönigssingen 2023

Ansprechperson:
Peter Feistel
0361-6572-330
0176-46541227
peter@bdkj-thr.de

Sternsinger der Aktion 2022 mit Ministerpräsident Bodo Ramelow (Foto: Thüringer Staatskanzlei)

Sozialaktionen

Das Engagement junger Menschen hat auch in konkreten sozialen Aktionen "Hand und Fuss" und macht die Welt ein wenig besser. Der BDKJ Thüringen veranstaltete zuletzt eine bistumsweite Sozialaktion vom 21.-22.05.2022. Das Motto "KOMMT WIE GERUFEN!" lud ein zu tatkräftigem Engagement, dort, wo es dringend gebraucht wird.
Vorbild der 24h-Aktion war die bundesweite 72-Stunden-Aktion des BDKJ, sie wird vom 18. - 21. April 2024 zum nächsten Mal stattfinden.

zur 72-Stunden-Aktion

Ansprechperson:
Peter Feistel
0361-6572-330
0176-46541227
peter@bdkj-thr.de

Öko+fair vor Ort

Thüringer Katholik:innen gestalten ihre Kirchorte nach ökologischen und fairen Kriterien und setzen mit der Auszeichnung als „öko+fair vor Ort“ ein Zeichen der ökologischen Umkehr. Der BDKJ beteiligt sich an dem Projekt des Bistums Erfurt und bietet den Jugendverbänden hierzu Workshops an. Die ersten Gruppen stehen bereits im Projektprozess und zeigen, dass es dazu gar nicht so viel braucht.
Mit ihrer Beteiligung an der Initiative können Jugendverbände zusätzliche Förderungen durch den BDKJ erhalten.

Öko + fair werden

Ansprechperson:
Vincent Bergauer
0361-6572-347

vincent@bdkj-thr.de

Pfadfinder des Stammes St. Elisabeth Erfurt im Workshop (Foto: DPSG)