Das erwartet dich

Die Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt ist ein wichtiger Ausbildungsinhalt für alle Engagierten, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Sie soll dazu beitragen, dass junge und hilfsbedürftige Menschen in einer sicheren und achtsamen Atmosphäre betreut und gefördert werden.
Inhalte der Schulung sind die Sensibilisierung für Fälle von sexualisierter Gewalt, die Auseinandersetzung mit Grenzen, Nähe und Distanz, das Erkennen von Täter:innenstrategien sowie das Erlernen von praktisch anwendbaren Handlungsleitfäden für kritische Situationen.
Der Nachweis einer Präventionsschulung ist innerhalb unseres Bistums Voraussetzung für den Erhalt der JuLeiCa.
Die Schulung ist aber auch für andere Interessierte offen. 

Verantwortlich: Judith Scholz, Carmen Bröckl

 

Informationen & Anmeldung

Zielgruppe(n) Engagierte
Beginn Sa, 13.11.2021, 10:00 Uhr
Ende Sa, 13.11.2021, 17:00 Uhr
Ort Erfurt
Termin vormerken

Hier erfährst du mehr über

Informationen und Kursanmeldung

Corona-Hinweise

Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen gilt die 3G-Regelung. Die Planung und Durchführung der Veranstaltung orientieren sich streng an der jeweils aktuellen Pandemie-Situation und das Programm wird auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln abgestimmt. Wir behalten uns vor, das Format der Veranstaltung anzupassen bzw. ggf. abzusagen.


Teile diesen Termin, wenn du ihn interessant findest: Teilen:

Hier geht es zu den Kursanmeldungen:

Minderjährige Volljährige Online-Veranstaltungen